Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ferienparadies WIMMERHOF - Höslwang - Chiemgau

Unsere Auszeichnungen

 

holidaycheckde

 

Unser Bauernhof

Ein herzliches Grüß Gott auf dem Wimmerhof im Chiemgau

Familie Arnold heißt Sie herzlich Willkommen Wir, Paul und Maria,  bewirtschaften mit unseren beiden Söhnen Paul (geb.1980), der mit seiner Frau Maria und Sophia bei uns im Bauernhaus wohnt, und Andreas (geb.1989) den Wimmerhof mit zirka 15 ha Grünland und 2,5 ha Silomais im Nebenerwerb. Unsere beiden Mädchen Marianne und Monika sind mittlerweile verheiratet, und unser Sohn Hans absolviert zur Zeit sein Wirtschaftsstudium an der Uni Innsbruck.

 

Unser Bauernhof, der erstmals 1420 urkundlich erwähnt wurde, wird als Grünlandbetrieb mit Milchwirtschaft betrieben. Derzeit halten wir zirka 15 Milchkühe mit Nachzucht, der Rasse Deutsches Fleckvieh.

 

Wimmerhof Ziegen Die Milch von unseren Kühen wird an die Molkerei Bergader, die unter anderem den bekannten „Bavaria Blu“ herstellt, geliefert und zu leckerem Käse verarbeitet. Einen Teil unserer Milch lassen wir separat zu Käse verarbeiten, den können dann unsere Gäste auf dem Hof, am Frühstücksbuffet, in den Käsespatzeln oder auf einer leckeren Steinofenpizza genießen.

 

Bei der täglichen Stallarbeit können unsere Gäste gerne mitdabei sein oder sogar mithelfen. Dabei beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu unserer Arbeit, unseren Produkten oder rund um die Landwirtschaft.

 

Im großen Tiergehege tummeln sich Zwergziegen, Gänse, Enten, Hasen und die kleinste Schafrasse der Welt, Wimmerhof Streichelzoo

die Quessant-Schafe. Daneben grasen genüsslich unsere beiden Ponys, Peggy und Sindy.

 

Im Sommer ernten wir das gesamte notwendige Winterfutter für unsere Tiere. Die Silage- bzw. Heuernte beginnt Anfang Mai und endet Mitte Oktober mit der Maisernte.

 

Die große Leidenschaft der Bäuerin und Hausherrin Maria sind die Blumen und Kräuter, die man um den ganzen Hof und in der näheren Umgebung findet. Sie hat sich deshalb vor ein paar Jahren zur Kräuterpädagogin ausbilden lassen und gibt ihr Wissen nun sehr gerne an interessierte Gäste durch Kräuterführungen und herzhafte, geschmackvolle Gerichte weiter.

Wimmerhof Haeschen

 

Als wertvollen Beitrag für eine gesunde Umwelt haben wir unsere Ölheizung durch eine Hackschnitzelheizung (nachwachsende Rohstoffe) ersetzt. Die Warmwasserversorgung wird durch Solarenergie betrieben - eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach sorgt für zusätzliche Energie.